Diabetesversorgung

Patienten, die an Diabetes erkranken, sind gefährdet Schädigungen im Bereich des Fußes zu erleiden. Das Heuse-Diabetes-Team betreut Sie bei allen Fragen rund um den diabetischen Fuß und leitet die optimale Versorgung.

Diabetesversorgung von Heuse – Freiheit für den Fuß

Im Mittelpunkt unseres aktifeet-Diabetes-Konzeptes steht die Druckreduzierung an den gefährdeten Stellen am Fuß. Dies geschieht in erster Linie durch diabetesadaptierte Spezialeinlagen und durch Prophylaxeschuhe.

Diabetiker benötigen eine besondere Versorgung, denn durch Diabetes kann die Durchblutung beeinträchtigt und die Schmerzempfindlichkeit der Nerven geschädigt werden. Hitze, Kälte, Druck und Schmerz werden nicht mehr vollständig wahrgenommen. Wunden an den Füßen können von Diabetikern nur spät bemerkt werden. Die Heilung dauert meist sehr lange. Um der Gefährdung entgegenzuwirken, bieten wir den optimalen Service für Diabetiker!

Durch gezielte Therapien wird die Verletzungsgefahr minimiert und die Füße können orthopädisch unterstützt werden. Unsere Einlagen sollen bereits von Anfang an das Verletzungsrisiko senken und orthopädische Unterstützung leisten. Die Ziele sind dabei eine gleichmäßige Verteilung des Körpergewichts auf die Fußbelastungsfläche, die Vermeidung von Druckspitzen sowie eine abgestimmte orthopädische Stützwirkung. Auch für Rheumatiker sind unsere Diabetiker-Einlagen bestens geeignet. Ausgewählte Bezugsstoffe und Bettungsmaterialien werden mit optimalen Verbundsystemen kombiniert, um Diabetikern ein möglichst beschwerdefreies Gehen zu ermöglichen.

Dank unserer modernen Technologien kann eine Gefährdung Ihrer Füße rechtzeitig erkannt und das Risiko von Druckläsionen gesenkt werden.

Vereinbaren Sie einen persönlichen Termin per Telefon oder direkt vor Ort, damit wir gemeinsam eine optimale Versorgung für Sie finden!